CORONA-HINWEIS: Aktuell finden unsere Schulungen ausschließlich online statt. Mehr lesen…

  • Covid

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus

Stand 4. Dezember 2021

Ab 29. November 2021 bis zum Ende des von der Regierung verordneten Lockdowns finden unsere Kurse ausschließlich online statt.

Informationen zur Online-Teilnahme an unseren Kursen

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte gern: info@a-null.com oder 01/586 86 10.

Sobald es wieder möglich ist, vor Ort an unseren Kursen teilzunehmen, gilt die 2G Regel als Voraussetzungen und Sicherheitsmaßnahme:

  • Sie sind vollimmunisiert durch eine COVID-19 Impfung? Bitte bringen Sie Ihren Impfpass mit.
  • Sie sind von einer COVID-19-Infektion genesen. Bitte bringen Sie den entsprechenden Bescheid (nicht älter als 6 Monate) mit.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir bitten Sie daher um die Einhaltung folgender Maßnahmen:

Wenn Sie sich nicht gut fühlen und unter Fieber, Husten, Erkältungssymptomen, Halsschmerzen, Geruchs- und Geschmacksverlust oder Kurzatmigkeit leiden, bleiben Sie bitte zuhause. Als Kursteilnehmerin und Kursteilnehmer können Sie ggf. auf einen Online-Kurs umsteigen.

Maskenpflicht besteht in allen unseren Räumen, auch im Kursraum auf Ihrem Sitzplatz. Selbstverständlich stellen wir Masken gratis zur Verfügung.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der 2-Meter-Abstandsregel. Wir messen von Schulter zu Schulter (Lichtmaß).

Hygieneregeln
Bitte waschen/desinfizieren Sie vor Betreten der Kurs- und Büroräume Ihre Hände. Desinfektionsmittel steht dafür bereit.

Zusätzlich zu einer erhöhten Reinigungsfrequenz desinfizieren wir unsere Räumlichkeiten regelmäßig.

Bitte verweilen Sie nicht in der Küche, dort gilt ein Ess- und Trinkverbot. Sie dürfen sich gerne bedienen, aber bitte konsumieren Sie alle Speisen und Getränke in einem anderen Pausenbereich – auch Ihr Sitzplatz im Kursraum kann als Pausenplatz dienen.

Unsere Lüftung verfügt über eine separate Zu- und Abluft, sodass es zu keiner Virusverbreitung kommen kann. Dennoch werden unsere Trainerinnen und Trainer in den Kursräumen regelmäßig im 60-Minuten-Rhythmus stoßlüften.

Achten Sie auf Atemhygiene. Husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge oder halten Sie Mund und Nase mit einem Taschentuch bedeckt und entsorgen dieses sofort.

Unser Empfang steht gerne für sämtliche Auskünfte rund um unser COVID-19-Schutzkonzept zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen zum Coronavirus finden Sie unter:

FAQs zu den Corona-Maßnahmen

Maskenpflicht besteht bei Präsenzkursen derzeit überall, auch in den Kursräumen, wenn Sie Ihren Platz eingenommen haben. Selbstverständlich stellen wir Masken gratis für alle zur Verfügung.

In der Küche gibt es ein Ess- und Trinkverbot.

Auf Atemhygiene achten – Husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge oder halten Sie Mund und Nase mit einem Taschentuch bedeckt und entsorgen Sie dieses sofort.

Wir empfehlen Abstand halten – Mindestens 2 Meter von Schulter zu Schulter (Lichtmass).

Regelmäßiges Lüften – Unsere Lüftungsanlage verfügt über ein separates An- und Abluftsystem, welches zur Verringerung einer möglichen Viruslast beiträgt.

Bitte regelmäßig Hände desinfizieren und waschen.

Es gibt eine COVID-19-Beauftragte und wir halten uns an die strengen Vorgaben unseres Präventionskonzepts. Unsere Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und alle Kursbesucherinnen und -besucher sind getestet, geimpft oder genesen.

Alle Besucherinnen und Besucher werden vorab von uns über die aktuellen Vorgaben lt. Verordnung informiert.

Es wird ein Alternativtermin festgelegt bzw. ein Online-Alternativtermin angeboten.

Wir schätzen lt. Präventionskonzept ein, ob sich das Risiko für einzelne Kurse/Personen erhöht hat und ziehen entsprechend Konsequenzen. Betroffene Personen werden von uns bei Bedarf informiert.

Bitte melden Sie dies sofort, sodass eine Einschätzung des tatsächlichen Risikos vorgenommen werden kann. Ggf. wird der Kurs online weitergeführt. Bitte beobachten Sie Ihren Gesundheitszustand genau. Je nach Lage des Falls werden die Behörden ggf. mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Sie werden direkt von der Behörde kontaktiert. A-NULL geht lt. Präventionskonzept vor.

Ein Präsenz-Kursbesuch ist derzeit ausschließlich möglich, wenn Sie geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen sind.

Es gilt die 2G-Regel.

Natürlich können Sie sich auf freiwilliger Basis zusätzlich testen.

Sollte ein negatives Testergebnis Voraussetzung sein, benötigen ein für den gesamten Kurszeitraum gültiges negatives Testergebnis. Derzeit ist das nicht der Fall, es gilt die 2G Regel.

Wenn Sie eine COVID-19-Impfung erhalten haben (beide Teilimpfungen), benötigen Sie keinen weiteren Corona-Test. Bitte bringen Sie jedoch Ihren Impfpass als Nachweis mit. Natürlich können Sie sich auf freiwilliger Basis zusätzlich testen.

Nein, Sie müssen keinen negativen Test vorlegen. Bitte bringen Sie den entsprechenden Bescheid über Ihre Genesung (nicht älter als 6 Monate) mit.

Natürlich können Sie sich auf freiwilliger Basis zusätzlich testen.

Ja. Alle unsere Trainerinnen und Trainer werden vor Kursbeginn getestet bzw. halten sich ebenfalls an die 3G-Regel.

Derzeit dürfen bis zu 9 Personen pro Schulungsraum unsere Kurse vor Ort besuchen.

Kontaktieren Sie uns gern per Mail an office@a-null.com oder rufen Sie uns an 01/586 86 10.